Dr.med.vet Stephan Hesselmann Kurfürstenstr. 134 46147 Oberhausen Tel.   0208 - 68 00 52 Mail  info@tierarzt-hesselmann.de
Wenn die gemeinsame Reise zu Ende geht
Öffnungszeiten: Mo - Fr 09:00 - 12:00 Uhr 15:00 - 19:00 Uhr
Mo - Fr Terminsprechstunde von 12:00 - 15:00 Uhr Sa 09:00 - 12:00 Uhr Notfallsprechstunde: So 10:00 - 12:00 Uhr  
Liebe Tierhalter, ein Tier ist oft über viele Jahre hinweg ein treuer, enger Vertrauter, ein Teil unseres Lebens und ein echter Freund. Egal ob Hund, Katze, Kaninchen oder Vogel, sie sind ein Teil der Familie, unsere Weggefährten. Wie bei uns Menschen auch, kommt bei unseren Tieren der Tag an dem sie im Alter sterben oder erkranken. Bei schweren Erkrankungen oder fortgeschrittener Altersschwäche stehen wir als Tierhalter vor der Entscheidung, ob wir unseren Freund erlösen, damit er nicht weiter leiden muss. Oft kommt der Tag, an dem wir diese Entscheidung treffen müssen plötzlich und unerwartet, daher ist es wichtig, sich nicht erst dann mit diesem Thema zu beschäftigen. Wir als Tierärzte müssen die Grenzen der Medizin akzeptieren und die Entscheidung zum Wohl des Tieres treffen. Sie als Tierhalter sind in der Situation, ihrem schwer kranken oder müdem Freund einen letzten freundschaftlichen Dienst zu erweisen, ihn von seinem Leiden zu erlösen und ihn gehen zu lassen. Wir möchten Ihnen hier die Möglichkeit geben, sich mit dem Thema Tod und Euthanasie zu befassen. Die Erlösung - wann ist Einschläfern die richtige Entscheidung? Es ist schwierig diese Frage zu beantworten, denn eine allgemein gültige Antwort gibt es darauf nicht. Diese Entscheidung wird durch viele Faktoren beeinflusst und ist so individuell wie das Lebewesen selbst. Jedes Tier ist anders und kann Einschränkungen mehr oder minder gut kompensieren. Das Wichtigste ist, das diese Entscheidung einzig im Sinne und zum Wohl des Tieres getroffen wird. Persönliche Ansichten oder eigene Ängste dürfen diese Entscheidung nicht beeinflussen. Jeder Tierhalter hat die Verantwortung für seinen Weggefährten übernommen, in diese Verantwortung fällt auch die Entscheidung für die Euthanasie. So schwer sie sein mag, sie beinhaltet auch den Respekt und Liebe zu dem Tier.   Auch für den Tierarzt ist es nicht einfach den richtigen Zeitpunkt zu erkennen, bei fortgeschrittener Krankheit oder Altersschwäche ist es wichtig, das Tier regelmäßig zu untersuchen und zu erkennen, ob Behandlungen sich noch positiv auswirken oder ob die Grenzen der Medizin erreicht sind. Für uns als Tierärzte ist es keinesfalls Routine im Praxisalltag, wenn wir einem Tier auf seinem letzten Weg helfen, aber die Augen vor dem Leid eines alten oder kranken Tieres zu verschließen ist verantwortungslos und nicht im Sinne des Tierschutzes. Im Rahmen medizinischer Untersuchungen und Gesprächen helfen wir Ihnen, den Zeitpunkt für ihr altersschwaches oder krankes Tier zu finden. Auch in der schweren Zeit sind wir für Sie da. Ihre Tierarzt-Praxis mit Dr.med.vet Stephan Hesselmann und sein Team
copyright © 2015-2016 Dr.med.vet S. Hesselmann
Ausdruck einer langen Freundschaft. Ein Abschied mit Respekt und Würde.
Auch für Ihr Tier besteht die Möglichkeit der Vorsorge.
Termine Hausbesuche nach Vereinbarung
DIE TIERARZT-PRAXIS MIT